Keine Pleite

Einige TV Sender und die Presse berichteten in den letzten Tagen über Aaron’s Steuerschulden. Oft wurde einfach nur schlecht recherchiert. Aaron ist nicht pleite und die 1 Million Dollar Steuerschulden hat er gar nicht selbst verursacht. Die Schulden wurden in den Jahren 2003 und 2006 gemacht. Aaron war zu diesem Zeitpunkt noch nicht volljährig. Schuld an dem Ärger ist Aaron’s Ex-Finanzberater. Aaron hat sich jetzt ein neues Team zusammengesucht und wird das Thema so schnell wie möglich erledigen.

Johnny Wright, sein neuer Manager, sagte zu dem Thema: „Aaron arbeitet jetzt mit einem neuen Team an einer schnellen Lösung des Problems. Er ist sich sicher, dass Ganze schnell hinter sich zu lassen. Dann will er sich wieder voll und ganz auf seine Musikkarriere konzentrieren.

Das schlecht recherchiert wurde, sieht man übrigens schon alleine an den falschen Altersangaben. Viele Reporter sagen, dass Aaron 22 Jahre alt wäre – FALSCH! Noch ist er 21, wenn auch nur noch wenige Wochen.