Taff – Pro 7

Vorhin lief die Sendung „Taff“ auf Pro7. In einem Bericht ging es um Youngstars, die von ihren Eltern „gezwungen“ wurden eine Karriere zu starten. Der Moderator sprach davon, dass Jane Carter (Mutter von Aaron und Nick) total durchgedreht ist und die Familie der Carters durch ihren Ergeiz zerstört hat.

Danach folgte ein Bericht in dem Ausschnitte aus den vergangenen Jahren zusehen waren. Leider wurde Aaron nicht gezeigt, nur Britney und Justin T.

Ein Psychologe erklärte, dass Kinderstars, die von ihren Eltern zum Erfolg gezwungen werden oft psychische Schäden davon tragen und kaum einer der Youngstars von einem erfolgreichen Ende seiner Karriere sprechen kann. Alkohol und Drogenprobleme gehören leider zu den häufigsten Problemem, die Youngstars nach ihrem Erfolg haben.

Damit gleich nicht wieder eine wilde Diskussion losgeht will ich noch einmal kurz sagen:

Es wurde nicht gesagt, dass Aaron Drogen oder Alkohlabhängig ist! Es wurden nur die möglichen Situation besprochen die allgemein bei Youngstars auftretten können. Es bezog sich nicht allein auf Aaron!

Danke an Lisa für den Tipp!