Falsches Newsletter

Soeben ging ein Newsletter raus, mit der Absenderadresse aaron@aaroncarter.com und auch mit Aaron Carter unterschrieben. Darin wird Werbung für seine angebliche neue Seite gemacht.

Das war nicht Aaron und ist auch keine offizielle Seite! Die Mail kam vom Betreiber der Seite www.aaron.risp.pl aus Polen, der hier unter falschen Namen Werbung für seine Seite macht. Sowas ist eine sauerei, schämen sollte man sich, daß die Webmaster jetzt schon faken…